Filmové Brno
Dokumentace dějin uvadění filmů a diváckých preferencí v Brne v letech 1918-1945

 
 







 
Název (DE)
Vivat Justizia!
Volksfreund, 107, pá 08.05.1925
In den Bleikammern Venedigs
Volksfreund, 107, pá 08.05.1925
Vivat Justitia
Tagesbote aus Mähren und Schlesien, 210, pá 08.05.1925
Es lebe die Gerechtigkeit
Tagesbote aus Mähren und Schlesien, 210, pá 08.05.1925
 
Popis čísla (DE)
Ein monumentales Filmwerk intensivter dramatischer
Wirkungskraft. Grausamer Justizirrtum nach wahrer
Begebenheit aus dem 15. Jahrhundert bildet die Grundlage der ganz
aussergewöhnlichen, packenden Handlung, welche alle Schrecknisse
und Ungerechtigkeiten der Dogenzeit Venedigs von neuem
erstehen lässt. Märchenhafte Szenerien der malerischen Lagunen-
stadt, aber auch düstere Bilder der berüchtigten Bleikammern
und Gesängnisse, die sich ihre traurige Berühmtheit bis in die
Jetztzeit erhalten haben, werden in jedem Beschauer unvergessliche
Eindrücke hinterlassen.

Tagesbote aus Mähren und Schlesien, 210, pá 08.05.1925  
Program — Složení programu (čísla)
pá 08.05.1925; pá 08.05.1925 (uváděno pá 08.05.1925–po 11.05.1925), Central; Ufa-Central; Zentral; Centrální kino – Vivat Justizia!; In den Bleikammern Venedigs; Vivat Justitia; Es lebe die Gerechtigkeit
Volksfreund, 107, pá 08.05.1925
 
Film
Vivat Justizia!
 
nahoru
 
 
 
 
 
© 2011 Ústav filmu a audiovizuální kultury na Filozofické fakultě, Masarykova Univerzita, Brno