Diplomata bellica

Program

9.15 Begrüßung und Einführung

9.30
Alexandra Kaar (Prag/Wien)
Urkunden und Briefe über das antihussitische Handelsverbot.

10.15
Petr Elbel (Brünn)
Die Verschriftlichung des Kriegsalltages. Die Akten der während des Hussitenkrieges in Znaim und Iglau stationierten österreichischen Söldner.

11.00 Kaffeepause

11.15
Ondřej Schmidt (Brünn)
The Castle of Collalto at War: An Analysis of the ordo et regula for its Garrison with a List of Guards from 1373.

12.00 Mittagspause

13.30
Petra Heinicker (Berlin)
Sold und Schaden: Der Kaiser rechnet ab. Einblicke in ein Schiedsverfahren zwischen Friedrich III. und einem Söldnerführer zur Zeit des Ungarnkrieges.

14.15
Heinrich Speich (Freiburg/Bern)
„Nach demm und wir úch ietz geschriben hant von der getat.“ Kriegsordnungen, Chroniken, Berichte und Briefe aus dem Feld. Quellen zum Ragazer Feldzug 1446 im Alten Zürichkrieg.

15.00 Kaffeepause

15.15
Adam Szweda (Thorn)
Die polnischen Absagebriefe während der Kriege mit dem Deutschen Orden (15. Jh. - Anfang des 16. Jhs.).

16.00
Přemysl Bar (Brünn)
Waffenstillstand statt ewiger Frieden? Die Verhandlungen über die Verlängerung des Waffenstillstandes zwischen dem Deutschen Orden und Polen-Litauen (1414–1422).

16.45 Conclusio

Načítám mapu…

Sdílení události

Používáte starou verzi internetového prohlížeče. Doporučujeme aktualizovat Váš prohlížeč na nejnovější verzi.